OÖVP dankt Bernhard Baier für jahrzehntelange Arbeit

LH Stelzer und OÖVP-LGF Hiegelsberger danken Bernhard Baier für „jahrzehntelange Arbeit für die Menschen und die Volkspartei auf verschiedensten Ebenen“

„Bernhard Baier war mehr als 20 Jahre lang in den verschiedensten Funktionen für die Volkspartei tätig und hat in diesen Jahren sowohl auf Bundes- als auch auf Landes- und Kommunalebene Akzente gesetzt. Als Vizebürgermeister hat er sich immer entschlossen für die Landeshauptstadt und die Linzerinnen und Linzer eingesetzt und ist dafür bekannt, stets ein offenes Ohr für die großen und kleinen Sorgen der Menschen zu haben. Ich danke Bernhard Baier für seine erfolgreiche Arbeit im Sinne der Jugend, der Kultur sowie der Familien. Besonders bedanke ich mich auch für seinen großen Einsatz für unseren Wirtschaftsstandort und die Arbeitsplätze im Land.“: So kommentiert Landeshauptmann Thomas Stelzer den heutigen Presseauftritt des scheidenden Linzer Vizebürgermeisters.

 

„Die Festlegung seiner Nachfolge in Stadtpartei und Stadtsenat trifft nun die Linzer Volkspartei. Bereits heute Abend tritt dazu der Stadtparteivorstand zusammen“, informiert OÖVP-Landesgeschäftsführer Florian Hiegelsberger über die nächsten Schritte.

 

Bernhard Baier war von 2001 bis 2010 Landesobmann der Jungen ÖVP und seit 2013 Obmann der Linzer Volkspartei sowie Vizebürgermeister, zuletzt ressortzuständig für Verkehrsangelegenheiten. Dazwischen fungierte Bernhard Baier über die Jahre auf Mandaten in Landtag, Bundesrat und Linzer Gemeinderat.

BAIER_Print_klein_ICv2.jpg